Loading...

Gute Vorsätze – Es geht doch. Ich habe abgenommen und halte das Gewicht.

Ihr kennt das bestimmt, in den Zeitungen und dem Internet findet man immer gute Ratschläge, wie man seine guten Vorsätze fürs nächste Jahr auch erreicht. Und jeder hat das doch auch schon mit mehr oder weniger Erfolg gemacht. Gute Vorsätze fürs nächste Jahr gefasst. Im Januar hält man dann noch durch. Doch im Februar spätestens ist alles vergessen. 😉 So war das oft bei mir.

Silvester 2017 habe ich es anders gemacht. Mein Wunschgewicht habe ich mir visualisiert. Es stand auf einem Zettel, den ich dann verbrannt habe. Der Trick dabei ist einfach glücklich und dankbar zu sein und das Gefühl zu haben, dass es schon eingetroffen ist. Genauso habe ich es gemacht. Ich habe mein Wunschgewicht auf einen Zettel geschrieben und mir vorgestellt, das ich das jeden Morgen auf der Wage sehe. Dann habe ich den Zettel verbrannt. Ich hatte die volle Überzeugung, dass alles schon so ist. Zwar wusste ich noch nicht wie. Das war mir aber egal.

Gesundheitlich ging es mir immer schlechter. Ich war ständig müde und erkältet und hatte andauernd Migräne. Mein Blutzuckerwert war auch viel zu hoch, so dass ich täglich Metformin nehmen musste. Was das Metformin an Nebenwirkungen hat und auf Dauer mit meinem Körper anrichtet ist schlecht.

Da war ich dann einfach offen und habe vertraut. Ich habe zugehört und es gleich ausprobiert. Und vier Wochen später habe ich dann direkt die Kur gemacht. Insgesamt 7 Wochen strenge Phase. Ohne Kohlenhydrate, ohne ungesunde Fette und ohne Zucker. Ja, das geht. Richtig gut sogar. Nach der Entgiftung in der ersten Woche, war es echt total leicht.

In der Stabilisierungsphase habe ich dann mein Gewicht gehalten und durfte wieder Obst, Milchprodukte und Nüsse essen. Seitdem liebe ich Joghurt mit Obst. Morgens, Mittags und Abends. Lecker!!! Vorher konntest du mich damit jagen. Ich habe ja auch den Joghurt vorher gar nicht vertragen.

Richtig geil ist: Ich brauch keine Schokolade mehr. Das hätte ich als Ex-Schoko-Junkie nie gedacht.

Wenn ich was nasche, dann hochwertige Sachen. Eine gute Torte oder einen leckeren Nachtisch. Dann genieße ich es aber auch.

Gesundheitlich geht es mir jetzt einfach klasse. Sogar der Arzt musste mir meine Gesundheit bestätigen. Das heisst ich habe keine Diabetes und Migräne mehr, kein Heuschnupfen und keine Allergien (Hund, Katze und Gräser), meine Knie (Arthrose) tun nicht mehr weh. Die Rückenschmerzen im Lendenwirbelbereich sind weg. Ich habe keine Verspannungen mehr und bin munter. Meine Blutwerte sind top wie schon lange nicht mehr.

Jetzt kommt der Knaller. Seit dem 10. August 2018 halte ich mein Gewicht. Genau das Gewicht, welches ich mir Silvester 2017 visualisiert habe. Es steht jeden morgen auf der Wage.

SO GEIL!

Ich habe mein Leben wieder. 🙂

0

You might also like

No Comments

Leave a Reply